Neu: C-Blog | Phone: +49 (0) 6251 / 584 - 0

TECHNOLOGIEN

zeitmaschine

 

Zeitschiene für alle Objekte und Merkmale

Die Historisierung aller Objekte, der Objektbeziehungen und der Merkmale ist eine wesentliche Funktion in speedikon® C. Jedes Objekt hat einen Gültigkeitszeitraum. Innerhalb dieses Gültigkeitszeitraumes werden mithilfe von zeitabhängigen Merkmalen die Änderungen der Attribute stichtagsbezogen dokumentiert. Auch die Beziehungen der Objekte untereinander, wie z.B. die Zuordnung eines Möbels oder eines Arbeitsplatzes zu einem Raum wird über die Zeitschiene dokumentiert. Das gilt sowohl für die Alphanumerik als auch für die Grafik. Auch in der Grafik werden die Veränderungen zeitabhängig dokumentiert, egal ob über Funktionen des Systems oder den Import.

Die Zeitschiene ermöglicht einerseits einen Zugriff auf vergangene Situationen wie die Basisdaten für die Reinigungsausschreibung von vor zwei Jahren, andererseits ermöglicht sie aber auch ein Arbeiten in der Zukunft, bei Änderungen in der Belegung für den nächsten Monat. So wird die revisionssichere Dokumentation genauso unterstützt wie Planungsszenarien.
Innerhalb des Systems ist die Zeitschiene darüber hinaus die Grundlage für die Simulationen und Prognosen im Bereich der Lifecycle Managements und im Energiemanagement.

zurück zur Übersicht